Kanzleimanagement

Vorlage Rechnung und 1. Mahnung

Wenn bei Ihnen die offenen Posten hoch sind und Sie das Gefühl haben, dem Honorar hinterher laufen zu müssen, dann könnte die bisherige Art der Rechnungstellung die Ursache haben.


Nicht unbedingt die Höhe hindert Mandanten an der Zahlung. Es sind vielmehr diese beiden Punkte:

  • der Mandant kann die aufgeführten Leistungen nicht nachvollziehen
  • die Art und Weise wie die Zahlungsaufforderung formuliert wurde.

Mit diesem Produkt erhalten Sie eine Empfehlung, wie genau die Rechnung formuliert sein könnte, um schnellere Zahlungseingänge zu verbuchen. Dies erhöht nicht nur die Mandantenzufriedenheit, sondern spart Porto und Arbeitsschritte ein.

 

Bitte wundern Sie sich nicht über einen Stil, der in der Anwaltschaft noch wenig verbreitet ist.

 

Für Tipps, wie die Leistungen im Einzelnen besser für den Mandanten nachvollziehbar werden, bietet sich ein persönliches Gespräch an.

 

Machen Sie den Anfang und probieren Sie andere Formulierungen. Den Text können Sie in Ihre Kanzleisoftware übernehmen und natürlich auf Ihre Bedürfnisse abwandeln.

 

Lieferumfang

  • Datei per Mail an die bei der Bestellung hinterlegte Mail-Adresse (unverschlüsselt)
  • Datei enthält beide Schreiben sowie Ausführungen über die Hintergründe
  • Dateiformat ist Word 2003

 

Nutzungsrecht

Die Informationen können Sie im Rahmen der Mandatsbeziehungen Ihrer Kanzlei so oft wie Sie möchten nutzen.


89,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1